Notizbuchhüllen – Journal covers

Heute habe ich ein paar Notizbuchhüllen aus Stoff zu zeigen. Die nähen sich immer schnell und man kann gut Reste oder kleinere Stoffstücke verwenden. Ein Fat Eight reicht aus. Genäht nach meinem Lieblingstutorial für Notizbuchhüllen aus Stoff von Stitched in Color. Diesmal mit witzigen Katzen mit Brillen, Mustangs in pink und Blümchen in orange.

Today I can show you some journal covers made from scraps or small pieces of fabric. A fat eight is enough. They sew up quickly and make great gifts. I used my favourite tutorial from Stitched in Color. This time I used some funny cats with glasses fabric, mustangs by Cotton+Steel and flowers in orange and pink.

Notizbuchhüllen Stoff

Ciao

Susanne

Notizbuchhüllen – Journal Cover

Diese Notizbuchhülle aus Stoffresten ist perfekt für Wald-Fans :) Ich habe darin ein paar geliebte Lush Uptown – A Day in Life und Cotton+Steel – Dotties Cousin verarbeitet. Verwendet habe ich wie immer dieses Tutorial von Stitched in Color. Da kann man toll kleinere Stoffstückchen verwenden (für die Din-A5-Bücher reichen 55cm x 25cm) oder einfach Reste zusammen setzen. Diese Reste-Büchlein gefallen mir immer noch am besten – sind aber auch recht aufwändig im Vergleich zu denen aus einem Stück Stoff. Das Stoffstück wird dann noch mit Gewebeeinlage verstärkt. Ich verwende dazu eine sehr günstige von CeKa-Textil. Habe die Nummer leider nicht im Kopf. Die findet ihr aber bei Ebay.

I made this journal cover with some beloved scraps of Lush Uptown – A Day in Life and Cotton+Steel – Dotties Cousin. I used my all-time-favorite tutorial from Stitched in Color. You only need a fat eight or come scraps. I especially love the scrappy ones. But it needs some time to make them. I then use fusible interfacing to give them some hold.

Notizbuchhülle Stoff Nähen

Notizbuchhülle Stoff Nähen

 

Notizbuchhülle Stoff Nähen

Ciao

Susanne

Notizbuchhüllen – Journal covers

Ich habe wieder einen Schwung Notizbücher mit Stoffhülle zu zeigen. Verwendet habe ich wie immer dieses Tutorial von Stitched in Color. Ich habe im Juni noch einmal einen Markt (Designspielplatz in Kassel) und beim Tag der Erde gingen diese Bücher ganz gut weg. Also noch mal nachproduziert mit ein paar schönen Stoffen aus meinem Fundus (Reststücke bieten sich hier an, da man nicht viel Stoff benötigt). Mein Lieblingsstoff ist der von Heather Ross mit dem Einhorn *schmacht*

I have a bunch of fabric journal covers to show. I used my all-time-favorite tutorial from Stitched in Color. I have a second market in June. The notebooks sold well on my first market so I made some more. Love the Heather Ross unicorn print the most. <3

Notizbuchhülle Einhorn

Notizbuchhülle Einhorn

Notizbuchhülle Physik Chemie

Notizbuchhülle Physik Chemie

Notizbuchhülle Blumen

Notizbuchhülle Hello Kitty

Notizbuchhülle Mustang Pferde

Ciao

Susanne

Notizbuchhüllen – Journal covers

Für meinen ersten richtigen Markt sind diese Notizbuchhüllen entstanden. Verwendet habe ich wie immer dieses Tutorial von Stitched in Color. Da kann man toll kleinere Stoffstückchen verwenden (für die Din-A5-Bücher reichen 55cm x 25cm) oder einfach Reste zusammen setzen. Diese Reste-Büchlein gefallen mir immer noch am besten – sind aber auch recht aufwändig im Vergleich zu denen aus einem Stück Stoff. Das Stoffstück wird dann noch mit Gewebeeinlage verstärkt. Ich verwende dazu eine sehr günstige von CeKa-Textil. Habe die Nummer leider nicht im Kopf.

For my first real market I made these journal covers. I used my all-time-favorite tutorial from Stitched in Color. You only need a fat eight or come scraps. I especially love the scrappy ones. But it needs some time to make them. I then use fusible interfacing to give them some hold.

Notizbuchhüllen

Notizbuchhülle Küche kochen

Notizbuchhülle scrappy orange

Notizbuchhülle Beige

Cotton+Steel Basics - XOXO Dandelion
Cotton+Steel Basics – XOXO Dandelion
Botanics - Stems in Tangerine - Carolyn Friedlander - Robert Kaufmann
Botanics – Stems in Tangerine – Carolyn Friedlander

Ciao

Susanne