Mein erster Me-Made-Mittwoch

Nun oute ich mich endgültig als infizierte Kleidernäherin ;) Diese Bluse ist aus einem süßen Karo-Stoff vom Stoffmarkt entstanden. Der Schnitt ist ein Burda [1] und anfängertauglich. Das Probeteil war in Gr. 40 und diesmal bin ich auf 38 runter aber habe alle Teile etwas verlängert (es war bissl kurz). Vom Sitz her gefällt es mir jetzt richtig gut.

Dazu ein kleines Details – eine süße Maritime Borte. Und natürlich mein Label (passte hier aber auch farblich super).

Ciao
Susanne

[1] es gibt leider keine konkrete Burda-Nummer dazu. Es war ein Sonderheft einer anderen Zeitschrift, die den Einstieg in selbstgenähte Kleidung erleichtern sollte. Hab sie nicht mehr, da sie nur ausgeliehen war.

12 Comments